Archive | Nice to know

minitrampolin-bauchtanz

Wie Bauchtänzerinnen vom Minitrampolin profitieren können

Trampolinspringen und Bauchtanz aus sportmedizinischer Sicht 400 Muskeln im Körper sind beim Springen aktiv, nach Aussage der Sportwissenschaftlerin Jennifer Nothing. Weiterhin käme ein 10-minütiges Trampolintraining einem 30-minütigen Jogging-Lauf gleich. Der Grund ist eine stärkere Beanspruchung des Herz-Kreislauf Systems. Von diesem Gesichtspunkt aus lohnt sich ein Training mit dem Minitrampolin also für viele andere Sportarten: Trampolinspringen […]

Continue Reading 0
attachment_1449848724

Einen lieben Gruß zum 3. Advent!

Liebe tanzbegeisterte Frauen, ich wünsche euch einen schönen 3. Advent! Solltet ihr auch jemandem Weihnachtsgrüße wünschen wollen, habe ich hier 3 kostenlose Apps, die euch dabei helfen werden. Und falls ihr noch Geschenktipps für Bauchtänzerinnen sucht könnt ihr auf der Seite “Geschenkideen für Tänzerinne” nach Inspiration schauen. Die drei besten Weihnachtsapps Der Klassiker für Tänzer: Elf […]

Continue Reading 0
Logos

Wie fühlt es sich an zu gewinnen?

Shayna hat an Leila Yuliyahs und meiner (Angelina) Talentschau teilgenommen und den ersten Preis der Sachpreise gewonnen: Ein Festivalpaket inklusive aller Shows und 10 Stunden Workshops für DAS Bauchtanzfestival Istanbuls, TARAZADE, mit Künstlern wie Didem, Aziza, Jillina, Prof. Hassan Khalil, Azad Kaan, Sema Yildiz, Lulu Sabongi, Marta Korzun, Mayodi u.v.a.m. www.tarazade.com  Wert: 450 Euro Nochmals herzlichen Glückwunsch an Shayna und die vielen anderen Gewinner! […]

Continue Reading 0
Ausgleich

Die 4 Grundlagen um gesund zu tanzen (Teil 4)

Gesund Tanzen – Teil 4: Fitness und Ausgleich Wie jede Sportart, hat auch der orientalische Tanz seine einseitigen Belastungen und trainiert manche Muskelgruppen mehr als andere. Jeder sollte für sich entscheiden, welcher Sport ihm Spaß macht und zu einem passt. Trotzdem ist es für unseren Tanz sinnvoll, Rücken, Beine, Bauch und Arme funktionell zu kräftigen […]

Continue Reading 0
Fuesse

Die 4 Grundlagen um gesund zu tanzen (Teil 3)

Gesund Tanzen – Teil 3: Details beim Tanzen Besonders wichtig sind unsere Beine, da sie das Gerüst des Körpers bilden und alles was unten „schief“ ist, in einer Kette nach oben läuft. Deshalb fängt euer Tanz bei den Füßen an. Das heißt eure Füße sollten trainiert werden und die Belastung gleichmäßig verteilt sein (viele „hängen“ […]

Continue Reading 1
BI_Dehnen2

Die 4 Grundlagen um gesund zu tanzen (Teil 2)

Gesund Tanzen – Teil 2: Stretching Heute geht es um das Thema Dehnen als Vorbereitung für den Sport oder als Nachbereitung. Über das Dehnen wird sich in Fachkreisen seit Jahren gestritten. Ihr werdet die verschiedensten Aussagen lesen. Auf jeden Fall sollte man unterscheiden zwischen einem kurzen Dehnreiz, der die Muskeln vor dem Training aktiveren soll […]

Continue Reading 2

Die 4 Grundlagen um gesund zu tanzen (Teil 1)

Gesund Tanzen – Teil 1: Das Warm-up Unter Aufwärmen (auch warm-up) versteht man aktive und passive sowie mentale Tätigkeiten zur Herstellung einer optimalen psycho-physischen Verfassung vor einem Training oder einem Wettkampf. (Wikipedia) Da ich nicht nur leidenschaftliche Orientaltänzerin, sondern auch Physiotherapeutin und “Pilates Group” Fitness Instructor bin, möchte ich heute kurz über Gesundheit im Tanz […]

Continue Reading 5
Facebook Fieber

Das Facebook-Fieber

Seitdem ich auf Facebook bin, bekomme ich haufenweise Einladungen zu Veranstaltungen, werde angestupst und fremde Männer schreiben mir oft “Hello”.  Eigentlich alles kein Drama – was aber zum Problem wird ist, dass ich sehr viel Zeit durch Facebook verliere. 2,7 h verbringen unter 35-jährige pro Tag auf Facebook.  Das sind 41 Tage im Jahr! Und […]

Continue Reading 0